Gewerbliche Berufsschule Wetzikon ZH

  • Allgemein
  • Bauberufe
  • Betriebsunterhalt
  • Holzberufe
  • Gärtner
  • Autoberufe
  • Elektroberufe
  • Höhere Berufsbildung Uster HBU
GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon GBWetzikon

BYOD = Unterricht mit eigenen mobilen Endgeräten

Informatik (ICT = information and communication technology) ist heute eine Realität im Unterricht. ICT wird zum Erstellen von Texten, Grafiken, CAD-Zeichnungen, usw. benötigt. ICT dient aber auch als Informationsmittel, als Kommunikationsmittel und als Lernmedium. Die Entwicklung ist rasant. Sowohl in der Arbeitswelt wie auch in der Schule werden anstelle von festen Desktop-Arbeitsplätzen je länger je mehr mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets, Notebooks) eingesetzt.

Dieser Wandel stellt alle Beteiligten vor grosse Herausforderungen. Mit Beginn des Schuljahres 2014/2015 sind wir deshalb mit einigen Pilotklassen in den Berufen Schreiner, Elektroinstallateur, Fachleute Betriebsunterhalt und Automobil-Mechatroniker mit BYOD (Bring Your Own Device) gestartet. Ab Schuljahr 2017/2018 haben alle neuen Klassen im 1. Lehrjahr mit BYOD begonnen. Die Lernenden dieser Klassen bringen ihre eigenen mobilen Geräte mit und setzen diese im Unterricht ein. Die Schule ihrerseits sorgt dafür, dass die Klassen ungehinderten Zugriff ins Netz haben.

Wir versprechen uns von den BYOD-Pilotklassen Erkenntnisse und Erfahrungswerte, wie und wo der Einsatz von welchen Endgeräten im Unterricht sinnvoll ist und wo nicht, wie Lehrmittel digital eingesetzt werden können und ob unsere technische Infrastruktur den Anforderungen genügt.